Knauthe Aktuell

Sanieren ohne Sanierungserlass - Versteuerung von Sanierungsgewinnen

Sanieren ohne Sanierungserlass - Versteuerung von Sanierungsgewinnen

Ausgangslage

Bei der Sanierung von Unternehmen verzichten Gläubiger zumeist auf einen Teil ihrer Forderungen gegen das betreffende Unternehmen. Dies gilt sowohl im Rahmen eines Insolvenzplans als auch bei einer Sanierung außerhalb eines Insolvenzverfahrens.

Bei derartigen Verzichten entstehen für das zu sanierende Unternehmen Buchgewinne. Das Ausbuchen von Forderungen auf der Passivseite einer Bilanz führt - zumindest wenn es keine entsprechenden Verlustvorträge gibt - regelmäßig dazu, dass ein Bilanzgewinn entsteht.

Weiterlesen

Notgeschäftsführerbestellung bei einer GbR?

Notgeschäftsführerbestellung bei einer GbR?

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Lukas Habekost

Fehlt in einem Verein der Vorstand, so kann in dringenden Fällen auf Antrag vom Amtsgericht nach § 29 BGB ein sog. “Notgeschäftsführer” bestellt werden. Diese Vorschrift findet, vorbehaltlich etwaiger Sondervorschriften (z.B. § 85 AktG), auf alle juristischen Personen des Privatrechts Anwendung.

Weiterlesen